Samstag, 26. Januar 2013

Rosen DIY

Ich freue mich so riesig über eure lieben Kommentare zu meiner Rose.Es ist toll,das sie so gut bei  euch angekommen ist.
Deshalb zeige ich euch heute wie  sie genäht wird und hoffe,die Ein oder Andere probiert sie mal aus.


Ich habe mich für drei Stoffe entschieden.Wie viel ihr verwendet ist euch überlassen.


Das sind die 4 Vorlagen für die Blütenblätter.Wie oft ihr eine Größe nähen müsst seht ihr auf den Vorlagen.Natürlich könnt ihr auch hier variieren.
Ihr näht dann immer zwei gleiche Stoffe rechts auf rechts liegend aufeinander und lasst die untere Seite offen zum Wenden.
Wenn ihr alle Blütenblätter genäht und gewendet habt ,schiebt ihr den überstehenden Stoff an der offenen unteren Seite einfach in die Blüte hinein.Es muss nicht geschlossen werden.
Dann fangt ihr mit dem kleinsten Blatt an,rollt es ein wenig und näht es mit kleinen Stichen unten fest.
Dann werden die Blätter  der Größe nach nacheinander um das erste Blatt gelegt und immer nur mit kleinen Stichen am unteren Teil fest genäht.



Ich hoffe ihr kommt mit meiner Erklärung klar.Ich habe leider keine Fotos bei der Entstehung der Blume gemacht und hatte die Tage auch leider keine Zeit noch einmal eine Rose zu nähen.Wenn nicht,einfach nochmal fragen.


Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachwerkeln und habt ein schönes Wochenende!!!
Es grüßt euch ganz herzlich

                                                         Valeska

Kommentare:

  1. Liebe Valeska,
    Deine Rose sieht wundervoll aus!!! Die Stoffe sind ein Traum und Du hast sie sehr schön genäht!!! Auch die restliche Deko passt perfekt dazu! WUNDERSCHÖN!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hey Valeska,
    Vielen Dank für die Anleitung!! Ich denke schon, dass ich damit zurechtkommen werde! Ausprobiert wird das auf jeden Fall!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valeska,
    deiner Anleitung kann ich sehr gut folgen. Danke dafür! Und so wundervolle Fotos hast du dazu gemacht. Das letzte Bild finde ich besonders toll.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Bei uns auf den Dörfern gibt es keine festen Sperrmülltermine mehr. Mein Mann schaut dann immer in der Stadt, aber schöne Funde sind auch nicht so oft. Diese Woche gab es ein schönes Tischchen für meine Nähmaschine. Muß aber noch geweißelt werden.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Valeska,
    da ist mir doch wieder ein Post von dir verschütt gegangen...lach
    Also ich finde deine Rose aus dem vorherigen Post wunderschön und wenn du sie etwas duftender haben möchtest,dann gibt es doch Rosenöl.Das wäre doch auch eine Idee,oder?
    Vielen Dank auch für deine ,wie ich finde, sehr gut beschriebene Anleitung.Vielleicht,wenn ich Leerlauf habe,werde ich es auch mal ausprobieren.
    Einen sehr schönen Sonntag für dich und deinen Lieben!!!
    Gaaaanz viele liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valeska,
    die Anleitung hört sich eigentlich verständlich an, ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Wenn es nicht klappt, schicke ich Mails...
    Mein Wochenstart hätte etwas besser verlaufen können, die Erkältung hat mich nun doch voll erwischt und ich genieße im Moment mein Bett.
    Dir noch einen schönen Nachmittag, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Valeska,
    die Rose ist sehr schön und wohl auch für mich machbar... Aber jetzt muss ich mich noch etwas pflegen- aber es geht aufwärts;-) Hab eine schöne Woche, liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valeska,
    die Rose ist traumhaft ! Vielleicht finde ich die Zeit, sie nachzuarbeiten. Herzliche Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  8. Hey Valeska,

    eine hübsche Idee! Genau so eine Verzierung hat mir noch für meine Tasche gefehlt.:-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir ein paar nette Worte da gelassen hast.