Mittwoch, 18. September 2013

Aus dem Auge aus dem Sinn ..... ( und Tilda)

.... dachte ich schon, weil ich soo lange hier nicht gepostet habe. Um so mehr habe ich mich über all die vielen und lieben Kommentare von euch gefreut !!
Vielen Dank das ihr mich nicht vergessen habt und ihr mich so herzlich wieder " aufgenommen " habt.

Nun komme ich aber zum eigentlich Thema.
Linchen rief vor einiger Zeit zur zweiten Tildarunde auf und heute ist es so weit. Bei ihr könnt ihr auch sehen wer sich dieses mal angeschlossen hat.
Das ist mein klitzekleines Ergebnis !


Hier wohnt mein kleines Fuchsmädchen.

" Komm doch bitte heraus und zeige dich "



Etwas schüchtern ist sie noch.



Sie hat sich extra für euch ihren Lieblingsrock angezogen.



Zugegeben, es ist bestimmt das kleinste Tildaprojekt in dieser Runde aber es war bestimmt trotzdem nicht leichter zu nähen. Ganz schön fummelig die kleinen Teile zusammen zu nähen. Mit den Ohren bin ich deshalb auch nicht wirklich zufrieden aber gefallen tut mir die kleine Dame trotzdem.
Nun werde ich mal bei den anderen Mädels schauen gehen was sie gezaubert haben.
Liebes Linchen, dir einen lieben Dank für das Organisieren !!!! Es hat wieder viel Spaß gemacht.

Seid ganz herzlich von mir gegrüßt

                                                            Valeska

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    wie süß ist denn das??!!!
    Auf die Idee muss man erst mal kommen! Total niedlich in dem kleinen Streichholzschachtel-Bettchen!!
    Ich glaub das absolut, dass das keineswegs einfacher war als einen größeren zu nähen! Echt knuffig ist sie geworden!! ♥
    (ich hab den Post noch nicht ganz fertig, folgt aber natürlich im Laufe des Tages)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,


    wie süß ist das denn? So niedlich,
    ich hab so etwas schon eimal gesehen,
    aber längst nicht annähernd so schön wie
    deins und selbst als erwachsener würde man
    es einfach nur knuddeln wollen...
    Da steckt eine wahnsinnige Arbeit dahinter,
    das Händchen hier für hätte ich nie im Leben...
    Alle Achtung kann ich nur sagen!

    Ganz arg süß!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Valeska,
    verzeihe mir, ich komme erst jetzt zum Blogs lesen! Schön, dass Du wieder online bist:)
    Dein Fuchsmädchen ist zuckersüß! Und ich finde je kleiner, umso schwieriger ist es zu nähen!
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt,
    Duni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Valeska,
    das Fuchsmädchen ist ja allerliebst und ist dir sehr gut gelungen.
    Ich habe schon länger nichts von Tilda genäht,bin im Moment in Häkelfieber.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  5. Hej du Liebe, leider habe ich es nicht geschafft:-( Aber jetzt wird es ruhiger und bei der nächsten Runde mache ich auch mit. Das Füchslein ist niedlich geworden♥ Ich habe früher mal Teddybären gemacht, einen ganz kleinen auch, der heißt Nervzwerg;-)) Es war soooo ein Arbeit und ich hatte danach Migräne... Jetzt mache ich lieber größere Figuren. Hab einen schönen Tag, ich denk an euch♥, ganz liebe Puschigrüße♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß Valeska.

    Das hast du ganz toll hinbekommen!!!! Siehst du, Tilda ist gar nicht so schwer. Aber manchmal wirklich fummelig, da geb ich dir recht!!

    Liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  7. Och wie süüüüüß! Und so kleine Sächelchen sind nicht leicht zu nähen. Da hast Du bestimmt Recht.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Herrje, liebe Valeska, ist die Kleine süß!!!!!So,so knuffig und niedlich und dazu dieses zauberhafte Zuhause!Ich bin schwer verliebt ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Valeska!
    Das Fuchsmädchen ist dir aber sowas von gelungen! Und es ist sooo süß und klein! Großen Respekt! :-) Ich habe eben meine Tilda-Katze auch gepostet.
    Es freut mich auch, wieder von dir zu lesen! :-)
    Liebe Grüße!
    chrissie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valeska,

    Ich war ja auch mit von der Partie "Wir nähen Tilda", darum habe ich dich auch gefunden und sehr gerne bleibe ich auch hier.
    Dein kleines Fuchsmädchen ist ja allerliebst und geh mal auf meinen Blog, da wirst du sicher schmunzeln müssen;-)
    Mir hat es echt total viel Spass gemacht und nun die fertigen Werke zu sehen finde ich einfach toll.

    Ich grüsse dich ganz lieb und hoffe, wir hören von einander.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  11. Toller Einfall! Dein Mädchen ist ne Wonne! Mir gefällt sie auch gut!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,
    ach nein, wir vergessen dich ganz bestimmt nicht!
    Das kleine Fuchsmädel ist sooo süüüß und putzig und ich glaube,dass es eine Menge Arbeit ist.Aber es hat sich gelohnt,denn es schaut so süüüß aus.Ich freue mich sehr für dich über das kleine schmucke Mädel.
    Hab einen sehr schönen gemütlichen Abend,du Liebe,
    mit ganz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valeska,

    niedlich ist sie geworden. Ist das etwa eine Streichholzschachtel? O.o Das muss ja super fummelig gewesen sein! Die Runde hat sehr viel Spaß gemacht.

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Valeska,
    Sag mal, ist das eine größere Streichholzschachtel? Oder ist Dein Fuchsmädchen wirklich so klein?
    Sie ist zwar klein aber oho! Und niedlich obendrein.
    Mir gefällt sie sehr und ih finde es toll, dass Ihr beiden nochmals solch eine Aktion auf die Beine gestellt habt.
    Lieben Dank und herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valeska,
    was für eine supersüße Näharbeit, omg das würde ich niemals nie nähen können, so eine zauberhafte Minischönheit, toll gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Oh, liebe Valeska, ist die aber süß geworden. Hast du dir nicht bei der Größe die Finger verknotet? Ganz klar, dass du da jetzt deine Fingerchen beim Stricken entspannen mußt;-)))). GLG Dani

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valeska,
    das ist ja süüüüß! Boah das muss doch eine riesige Frimelei gewesen sein, oder?? Aber die Arbeit hat sich definitiv gelohnt!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Valeska,

    Ganz susse Barchen.:)))

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Valeska,
    ist ja absolut süß, dein Fuchsmädchen und ich kann mir gut vorstellen,daß es ziemlich schwierig ist,so etwas minikleines zu nähen!
    Hab noch eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Valeska,
    ich finde, Dein kleines Tilda Projekt ist wirklich ganz süss geworden. Hab' eine schöne Rest-Woche. Herzlichst Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Valeska,
    so ein süßes kleines Mädchen. Das war bestimmt richtig schwierig zu nähen, da es so klein ist.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Valeska,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch von Herzen weltallerschönste Ostertage !Ich hoffe, dass ich die nächsten Tage endlich meine mehr als hartnäckige Erkältung los werde ,so dass ich dem Osterhasen nicht mit roter Schnupfennase begegnen muss ;o)! Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir ein paar nette Worte da gelassen hast.