Mittwoch, 2. Mai 2012

Ein Strauß voller Häkelkugeln Teil 2

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe,ihr hattet auch so einen schönen 1.Mai wie wir.
Bei uns begann er schon 4.00 Uhr in der Früh ( ausschlafen war dieses mal leider nicht angesagt ) und um 5.30 Uhr stiegen wir in den Mannschaftsbus.Ihr müsst wissen,ich bin nämlich Mama einer kleinen Fußballspielerin,die gestern ihren 9.Geburtstag hatte und ein Turnier in der Nähe von Lübeck stand auf dem Plan.Das hieß für uns ca 330 Km fahren um am Ziel anzukommen.
Trotz Geburtstag machten wir uns auf den Weg,um unsere Mannschaft zu unterstützen.Es wurde natürlich nicht nur gekämpft sondern auch gefeiert.Einen Geburtstagskuchen hatten wir für alle dabei über den sich alle Mädels in den Pausen her machten.
Wundert euch bitte nicht über die etwas misslungene Schrift.Aber unser Kater hatte am frühen Morgen nichts anderes zu tun,als mit Schwung auf dem Kuchen zu landen.Was also machen,wenn man eigentlich schon seit 10 Minuten im Auto sitzen sollte?Konnte nur noch kurz zum Zuckerstift greifen und es einigermaßen retten.Die Folie tat dann natürlich das Übrige.So kam der Kuchen leider etwas lediert am Ziel an.

So,nun komme ich auch endlich zum Strauß voller Häkelkugeln.Damit ihr nicht vor Neugierde platzt zeige ich erstmal ein paar Fotos.





Na,habt ihr jetzt eine Idee? Richtig,es sind.......



.....gehäkelte Haargummis für alle Mädchen.
36 sollten es eigentlich werden,was war ich froh das " nur " 26 Mädels mitfuhren.
Natürlich kam mir die Idee erst wieder kurz bevor der Termin anstand.Ich häkelte diese Haargummis und da kam mir die Idee! Es wäre doch klasse,wenn die Mädels nicht nur die gleichen Trikots anhätten sondern auch irgendetwas selbstgemachtes gleiches hätten ( so zu sagen als Glücksbringer)
Was lag bei Mädels, die fast alle lange Haare haben näher als Haarschmuck?
Also machte ich mich an die Arbeit und häkelte und häkelte Kugel für Kugel in den Farben des Vereins (Grün-Weiß).
Damit es auch etwas perönliches wurde fertigte ich für jedes Mädel ein Tag/Etikett aus Fußballstoff und stempelte den jeweiligen Namen drauf.Ja und das war das Ergebniss.

Die Mühe hat sich gelohnt,es sah wirklich süß aus.Und wenn die Mädels es nicht im Haar hatten benutzten sie es als Armband.
Geholfen hat es auch ein wenig,sie haben sich tapfer geschlagen und belegten nach einem langen,windigen und anstrengenden Tag den 3.Platz( von 7 Mannschaften ).
Völlig fertig aber glücklich stiegen wir um 16.30Uhr wieder in den Bus und machten uns auf den langen Heimweg.
Ich wünsche dir nochmal alles Gute zum Geburtstag ,meine Süße!!!!

Euch wünsche ich noch eine schöne Restwoche,genießt das Wetter,eure Kinder und die Zeit und grüße euch bis zum nächsten Post

Valeska

Kommentare:

  1. Liebe Valeska,
    was für eine schööööööööne Idee für jedes Mädchen einen Haargummi zu machen. Finde ich wirklich ganz klasse von dir. Nun kann ich auch wieder beruhigt schlafen, da ich weis was aus den Kugeln geworden ist. *hihi*
    Und dann noch der klasse Tag dazu, wunderschön. Der 3. Platz ist doch super!
    Ich wünsche deiner Tochter nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag. Dein Kuchen sah ja lecker aus und ich konnte auch alles lesen.
    Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valeska,
    dem Geburtstagskind erst einmal alles Liebe nachträglich und meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum 3.Platz!Die Mannschaft kann sich mehr als glücklich schätzen, leckerer Kuchen in der Pause und dann so tolle Glücksbringer!Die Idee ist superschön und liebevoll und dann die ganze Arbeit, die da hiner steckt - Respekt!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Valeska, danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Die Idee mit den Zopfgummis finde ich total schön. Man muss eben nur Ideen haben. Der Kuchen sieht allerdings auch ober lecker aus. Der war bestimmt schnell weg ....... :-)
    Ich wünsche dir ein tolles WE, sei lieb gegrüßt
    von Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hauptsache der Kuchen schmeckte ;-) das mit den Haargummis ist eine schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valeska, habe dein Blog gerade entdeckt und bin fasziniert. Die Haargummis sind richtig süss geworden, da haben sich die Mädchen sicher riesig gefreut. Deine Geschichte mit den Eulen fand ich am Besten.
    Ich wünsche dir schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Natalia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Valeska,
    das ist ja eine tolle Idee, da wär ich nie draufgekommen, daß es Haargummis gibt.:O)
    Da war bestimmt die Aufregung groß-der 3.Platz ist doch super und der Kuchen sieht auch klasse aus-das Wichtigste sind eh die smarties :O)
    Ganz liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir ein paar nette Worte da gelassen hast.